Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Über uns

Designelement

Die Firma ZT-A GmbH Ziviltechniker für Maschinenbau ist eine Ziviltechnik-Kanzlei mit Sitz in Salzburg.

Das Dienstleistungsportfolio der ZT-A GmbH erstreckt sich über Prüfung, Konstruktion, Berechnung und Gutachten im Bereich Maschinen- und Anlagenbau.

Dank umfangreichem Know-how, das aus langer Erfahrung resultiert, und nicht zuletzt auch aufgrund des engagierten Einsatzes des kompetenten und hochqualifizierten Techniker- und Ingenieurteams genießt das Unternehmen unter der Leitung von Dipl.-Ing. Jakob Awender einen hervorragenden Ruf in der Branche. Namhafte Auftraggeber aus dem öffentlichen sowie privaten Bereich zählen zu den zufriedenen KundInnen der ZT-A GmbH.

Die ZT-A GmbH ist im Bereich Maschinen- und Anlagenbau bestens mit Behörden sowie planenden und ausführenden Firmen vernetzt. Diese intensive Zusammenarbeit mit Fertigungs- und Montagefirmen ermöglicht die Planung und Umsetzung von Maschinen und Anlagen auf dem kurzen Weg. So werden beispielsweise fertig geplante Maschinen(-bauteile) vorwiegend digital an den Fertigungsbetrieb übergeben. Mühsame, zeit- und kostenintensive Erstellung von Papier-Fertigungszeichnungen entfällt somit größtenteils.

Durch die technischen Überprüfungen, welche die ZT-A GmbH anbietet und zu einem soliden Geschäftszweig entwickeln konnte, liegt umfangreiches Know-how über ein sehr breites Spektrum des Maschinen- und Anlagenbaus in Hinblick auf Konstruktionsfehler und Schadensanalysen vor. Diese umfangreiche praktische Erfahrung von Konstruktionsfehlern und daraus resultierenden Maschinenschäden fließt direkt in der Konstruktionsabteilung in die Entwicklung von Kundenaufträgen ein.

Technische Berechnungen (Festigkeitsnachweise und statische Bemessungen im Maschinen- und Anlagenbau) runden das Dienstleistungsportfolio der ZT-A GmbH ab. Mithilfe hochspezialisierter Finite-Elemente-Software (ANSYS, RFEM) können sämtliche Materialien unter Kraft und Temperatureinwirkungen detailliert berechnet und nachgewiesen werden.

Durch die Synergien, welche sich durch die beschriebenen Geschäftszweige ergeben, hat sich die ZT-A GmbH zu einem leistungsstarken, kompetenten und effizienten Dienstleister im Maschinen- und Anlagenbau etablieren können.

Ziviltechniker sind öffentliche Urkundspersonen gemäß § 292 Zivilprozessordnung und daher im Rahmen ihrer Befugnis zur Errichtung öffentlicher Urkunden berechtigt. Diese öffentlichen Urkunden werden von den Verwaltungsbehörden in derselben Weise angesehen, als wenn diese Urkunden von Behörden selbst ausgefertigt wären.